2011 / 2012 - Effizient und innovativ zum Schlüsselgewerk

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.“ - Werner von Siemens, Erfinder & Gründer der Siemens AG
Konzentriert und abgestimmt in der Planung sowie zügig und exzellent in der Ausführung – das schätzen unsere Kunden an uns. Es sind die Kriterien, an denen wir uns messen lassen und vom Wettbewerb abheben. Denn die Schnelligkeit der Gebäudefertigstellung, selbst bei großen Bauvorhaben, nimmt weiter zu. Inbetriebnahmen von 12 Monaten oder weniger sind keine Seltenheit mehr.
Diesen neuen Anforderungen sind wir gewachsen. Dank innovativer Technik und unseren engagierten Mitarbeitern können wir Bauvorhaben, wie die Deutschlandzentrale von Coca-Cola oder das Fraunhofer Institut Halle, rechtzeitig und einwandfrei übergeben. Die Ansprüche unserer Kunden gehen längst über eine funktionelle Gebäudehülle hinaus. Wir als Metallbauunternehmen sind zum Schlüsselgewerk geworden. Energieeffizienz bei den Gebäuden ist ein zentrales Thema: Energie sparen und gewinnen, miteinander vernetzt sein. Diese Anforderungen werden unsere Arbeit in den nächsten 20 Jahren noch intensiver begleiten. Wir setzen dabei auf folgende Lösungsansätze: Automation und Sicherheit integrieren sowie Lüftungen und solare Dünnschichttechnologien in die Fassade einsetzen. Nur so können wir auch zukünftig erfolgreich sein und bestehen. Oder wie es die italienische Dominikanerin Katharina von Siena zutreffend sagte: „Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“